FANDOM


Lainie Jensen ist einer der Nebencharaktere der Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht. Sie wird von Amy Hargreaves gespielt.

Lainie ist die Mutter von Clay Jensen und die Frau von Matt Jensen.

Staffel 1 Bearbeiten

Kassette 1, Seite A. Sie wurde zuerst gesehen, als Clay von der Schule nach Hause kommt. Als Clay das Intro des ersten Bandes hört, geht sie auf ihn zu und erschreckt ihn somit. Als typische Mutter fragt sie, ob Clay über irgendetwas sprechen möchte, besonders mit dem jüngsten Selbstmord von Hannah Baker.

Als Clay nach dem Fahrrad Unfall nach Hause kam, ist sie besorgt und will ihm helfen.


Kassette 1, Seite B. Der nächste Tag weckt sie Clay auf. Zu Clays Schock gab sie bekannt, dass sie Frühstück gemacht hat und nun jeden Morgen ein Familienfrühstück machen möchte.


Kassette 5, Seite A. Lainie holt Clay von der Schule ab nachdem er suspendiert wurde. Clay bittet, zur Polizeistation gebracht zu werden, um sich für das erforderliche Drogenprogramm zu registrieren. Clay fragt sie eine hypothetische Frage, die um Vergewaltigung geht, aber der einzige Zeuge ist weg. Lainie fragt ihn, ob es um Hannah Baker geht.