FANDOM


Jackie ist ein Charakter in der zweiten Staffel von Tote Mädchen lügen nicht. Sie ist eine herzliche, intelligente und leidenschaftliche Unterstützerin von Mobbing-Opfern.

In der zweiten Staffel fungiert Jackie als Unterstützerin für Olivia Baker, sie wird ihre Freundin während des Prozesses gegen Andrew und Olivia Baker gegen den Evergreen County School District. Olivia bietet ihr an, bei ihr einzuziehen, nachdem sie erfahren hat, dass sie in einem Motel lebt. Sie verbringen fast zwei Wochen zusammen, während sie sich über ihre Verluste verbünden. Sie verlässt das Zuhause der Bakers, als diese den Fall verloren haben.

PersönlichkeitBearbeiten

AussehenBearbeiten

Jackie ist eine Frau mittleren Alters, die eine Kette um den Hals trägt und schulterlanges blondes Haar hat. Sie ist meistens sehr vornehm gekleidet, da sie an jedem Prozesstag anwesend ist.

VergangenheitBearbeiten

Jackie hatte eine Tochter, die sich umgebracht hat, weil sie gemobbt wurde. Ihr Ziel ist es, anderen Eltern zu helfen, die Kinder haben, die zu Tode gemobbt wurden.

HandlungBearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

Als der Prozess zwischen Andrew und Olivia Baker gegen den Evergreen County Schulbezirk beginnt, steht Jackie vor dem Gerichtsgebäude und unterhält sich mit Olivia Baker, um sicherzustellen, dass sie bereit ist. Sie gehen in das Gerichtsgebäude und Jackie sagt ihr, dass sie ihre Stärke sein wird. Sie wird die einzige Person im Raum sein, die weiß, was sie durchmacht.